VitaminDoctor – das unabhängige Informationsportal rund um Mikronährstoffmedizin

Informieren Sie sich zu Einsatzgebieten, Einnahmeempfehlungen, Mangelerscheinungen und Diagnostik. Umfassend – verständlich – wissenschaftlich fundiert.

Jetzt einsteigen!

Neueste Artikel

Protease: Eiweißverdauung trotz Enzymmangel

Proteasen sind Verdauungsenzyme zum Abbau von Eiweißen. Bei einigen Erkrankungen ist ihre Bildung gestört. Das ist vor allem bei einer Schwäche der Bauchspeicheldrüse (Pankreasinsuffizienz) der Fall, ausgelöst durch eine chronische Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis) oder durch Mukoviszidose. Proteasen in Form von Präparaten werden dann eingesetzt, um den Enzymmangel auszugleichen und die Verdauung wiederherzustellen. Das kann Magen-Darm-Beschwerden, eine Mangelernährung und einen Gewichtsverlust verringern. Lesen Sie hier, wann und wie Proteasen eingesetzt werden.

Kamille beruhigt nicht nur Magen und Darm

Kamillenblüten gelten als traditionelles Heilmittel. Sie werden gegen Entzündungen und als krampflösendes Mittel eingesetzt. Dadurch könnte ein Extrakt Magen-Darm-Beschwerden wie Bauchkrämpfe oder Durchfall lindern. Erfahrungsgemäß fördert Kamille die Heilung von Hautentzündungen auch im Mund, der Speiseröhre und dem Magen. Personen mit Angststörungen profitieren von ihrer beruhigenden Wirkung. Lesen Sie hier alles über den Einsatz der Kamille in der Mikronährstoffmedizin.

Lipase für eine gestörte Fettverdauung

Lipasen sind Enzyme zur Fettverdauung. Bei bestimmten Erkrankungen wie einer chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis) oder Mukoviszidose erreicht zu wenig Lipase den Dünndarm. Die Folgen sind Magen-Darm-Beschwerden oder sogar eine Mangelernährung. Enzympräparate können dann die fehlende Funktion ausgleichen. Ebenso profitieren Personen mit Verdauungsbeschwerden nach fettreichem Essen: Symptome wie Fettstühle und Blähungen nehmen ab. Erfahren Sie hier alles über den Einsatz von Lipase in der Mikronährstoffmedizin.

Dr. med. Siddhartha Popat

Herr Dr. med. Siddhartha Popat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin mit der Zusatzbezeichnung Akupunktur. Seit 2017 betreibt er zusätzlich eine private Zweigstelle mit den Schwerpunkten Integrative und Biologische Medizin. Weitere Schwerpunkte sind Neuraltherapie sowie Kinesiologie nach Klinghardt. Seit 2018 ist er erster Vorsitzender der IGAF e.v. (Internationale Gesellschaft für autonome Regulationsforschung). Die Diagnose und Therapie chronischer Erkrankungen ist ein wesentlicher Aspekt seiner Arbeit, hierbei ist die orthomolekulare Medizin ein wichtiger Aspekt.

Cystein: Eiweißbaustein und mehr

Die Aminosäure Cystein ist Baustein fast aller Eiweiße. Als Bestandteil des Struktureiweißes Keratin sorgt es für starke Haare und Nägel. Auch das Immunsystem braucht Cystein für die Aktivität und Kontrolle von Entzündungen. Ein mögliches Einsatzgebiet in der Mikronährstoffmedizin ist daher die Unterstützung der Wundheilung. Außerdem ist Cystein ein Grundstoff für Antioxidantien, welche oxidativen Stress lindern. Damit trägt es vermutlich zur Vorbeugung von Alterserkrankungen bei. Cystein ist auch an der Entgiftung in der Leber beteiligt. Erfahren Sie hier, wie Cystein wirkt und wann man es einsetzt.

Molybdän: lebenswichtiges Spurenelement

Molybdän ist ein lebensnotwendiges Spurenelement. Es ist Bestandteil von Enzymen. Molybdänhaltige Enzyme sind bei vielen Stoffwechselvorgängen wichtig. Eine Ergänzung könnte Karies vorbeugen, indem es den Einbau von schützendem Fluorid in den Zahnschmelz fördert. Außerdem könnten die Beschwerden einer Sulfitempfindlichkeit gelindert werden. Informieren Sie sich, wann und wie Molybdän in der Mikronährstoffmedizin eingesetzt wird.

Inositol für die Fruchtbarkeit und mehr

Inositol ist eine Vorstufe von Botenstoffen und erfüllt damit Aufgaben als Signalstoff. Es ist wichtig für den Stoffwechsel, die Bildung von Sexualhormonen und die Fruchtbarkeit. Daher setzt man es in der Mikronährstoffmedizin zur Behandlung von Hormonstörungen wie dem polyzystischen Ovarsyndrom (PCOS) oder männlicher Unfruchtbarkeit ein. Inositol hilft wahrscheinlich auch bei Stoffwechselstörungen: Es verbessert die Insulinwirkung und die Fettwerte. Lesen Sie hier, wie Inositol in der Mikronährstoffmedizin angewendet wird.

News & Blog

Älteres Ehepaar sitzt auf einer Couch

Blog: Mitochondrien: Dreh- und Angelpunkt unserer Jugendlichkeit

Die Gesundheit der Mitochondrien kann darüber entscheiden, wie gesund man altert. Lesen Sie hier wie Sie diese mit Mikronährstoffen unterstützen können.

Blog Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:10- Dr. med. Siddhartha Popat
Person legt die Beine auf einem Koffer ab

NEWS: Langes Sitzen auf Reisen

Durch das lange Sitzen bei der Anreise, kann das Thromboserisiko. Lesen Sie welche Mikronährstoffe helfen können eine Reise-Thrombose vorzubeugen.

News Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:6- Redaktion
Illustration eines Schädels, in dessen Gehirn ein von einem Maßband umwickelter Apfel liegt

Blog: Essstörungen und Darmflora – gibt es einen Zusammenhang?

Henne oder Ei? Lesen Sie hier, ob zuerst die Fehlernährung kam und dann ein Ungleichgewicht der Darmflora oder ob die Darmflora eine Fehlernährung fördert.

Blog Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:9- Niels Schulz-Ruhtenberg
Frau kratzt sich am Hals

NEWS: Neurodermitis: Tipps gegen gestresste Haut

Neurodermitis begleitet Betroffene ihr Leben lang. Was hilft Betroffenen auf dem Weg zu einem besseren Hautbild und einer Symptomlinderung?

News Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:6- Redaktion
Aufgrund der politischen Lage sorgen sich derzeit viele Menschen wegen einer möglichen hohen Strahlenbelastung. Sollte man jetzt Jodtabletten kaufen?

Blog: Jod zum Schutz vor radioaktiver Strahlung

Aufgrund der politischen Lage sorgen sich derzeit viele Menschen wegen einer möglichen hohen Strahlenbelastung. Sollte man jetzt Jodtabletten kaufen?

Blog Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:4- Dr. med. Rainer Spichalsky
Mann mit Rennrad im Wald

Blog: Eisenmangel beim Mann?

Nicht nur Frauen sind von einem Eisenmangel betroffen. Lesen Sie hier, wann bei Männern ein Mangel droht und welche Anzeichen dafür sprechen.

Blog Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:7- Dr. med. Annette Balz-Fritz
Person hält eine Vitamin-D-Kapsel gegen das Sonnenlicht

Blog: Vitamin D zur Vorbeugung von Diabetes?

Die Zahl der Typ-2-Diabetiker nimmt weltweit zu. Lesen Sie hier, inwiefern Vitamin D einen positiven Effekt auf den Zuckerstoffwechsel hat.

Blog Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:5- Uwe Gröber
Bildnachweise Startseite:
Senioren-Paar läuft Arm in Arm lachend durch die Dünen: monkeybusinessimages/iStock/Getty Images Plus, Mädchen untersucht Molekülstruktur: iStock.com/Georgijevic, Vater und Tochter: Liderina/Shutterstock.com, Granatapfel: webwaffe/Shutterstock.com, Frau mit Kapsel: iStock.com/aldomurillo