Grundausbildung zum Orthomolekular-Therapeuten

Spurenelemente: Zink, Selen, Kupfer, Chrom, Eisen

Anzeige

Zum Anbieter des größten Mikronährstoff-Konzeptes aus Deutschland

In diesem 8. Teil "Spurenelemente: Zink, Selen, Kupfer, Chrom, Eisen" werden diese Inhalte behandelt:

  • Zink: Vorkommen, Aufnahme, Mangel, Verfügbarkeit verschiedener Zinkverbindungen, Nebenwirkungen, Interaktionen mit anderen Mikronährstoffen und Arzneimitteln
  • Selen: Funktionen, Aufnahme, Mangel, Bedeutung verschiedener Selenverbindungen, Wirkung von Selen (auf das Immunsystem, bei Krebs), Laborwerte
  • Kupfer: Funktionen, Bedarf, Mangel, Kupfer bei Alzheimer
  • Chrom: Funktionen, Vorkommen, Stoffwechsel
  • Eisen: Mangel, Hemmstoffe der Resorption

Weiter zum 9. Teil des Webinars: Säure-Basen-Haushalt in der orthomolekularen Medizin

Zurück zum vorherigen 7. Teil: Mineralstoffe: Calcium, Magnesium, Kalium

Hier geht es zur Übersicht