VitaminDoctor – das unabhängige Informationsportal rund um Mikronährstoffmedizin

Informieren Sie sich zu Einsatzgebieten, Einnahmeempfehlungen, Mangelerscheinungen und Diagnostik. Umfassend – verständlich – wissenschaftlich fundiert.

Jetzt einsteigen!

Neueste Artikel

Inositol für die Fruchtbarkeit und mehr

Inositol ist eine Vorstufe von Botenstoffen und erfüllt damit Aufgaben als Signalstoff. Es ist wichtig für den Stoffwechsel, die Bildung von Sexualhormonen und die Fruchtbarkeit. Daher setzt man es in der Mikronährstoffmedizin zur Behandlung von Hormonstörungen wie dem polyzystischen Ovarsyndrom (PCOS) oder männlicher Unfruchtbarkeit ein. Inositol hilft wahrscheinlich auch bei Stoffwechselstörungen: Es verbessert die Insulinwirkung und die Fettwerte. Lesen Sie hier, wie Inositol in der Mikronährstoffmedizin angewendet wird.

GABA entspannt die Nerven

Gamma-Aminobuttersäure (GABA) ist ein wichtiger Botenstoff, der die Nervenerregung hemmt. Dadurch hat GABA eine beruhigende und entspannende Wirkung. Mikronährstoff-Experten empfehlen sie daher bei Schlafstörungen, Stress und Ängsten. Zudem dürfte GABA das Herz-Kreislauf-System beruhigen und den Blutdruck senken. Erfahren Sie hier alles über die Anwendung von GABA in der Mikronährstoffmedizin.

Kollagenose: Lebensqualität verbessern

Eine Kollagenose ist eine Autoimmunerkrankung: Dabei greift das Immunsystem irrtümlich das eigene Bindegewebe an. Die Folgen sind Entzündungen an der Haut und den Organen. Die Mikronährstoffmedizin hat das Ziel, die Entzündungen abzumildern und die klassische Behandlung zu unterstützen. Eingesetzt werden bestimmte Vitamine, Mineralstoffe und Fettsäuren. Zudem senken einige Mikronährstoffe das Risiko für Folgeerkrankungen oder sie verzögern ihr Auftreten. Hier erfahren Sie, welche das sind und wie sie richtig angewendet werden.

Ginseng schützt die Zellen und mehr

Ginseng ist eine Heilpflanze aus Asien. Er schützt das Herz-Kreislauf-System bei einer Gefäßverkalkung oder Herzerkrankung. Forscher diskutieren zudem, ob Ginseng die geistige Leistung bei Alzheimer verbessert. Vorteilhaft könnte er auch bei Diabetes sein, da er den Blutzucker senkt und die Insulinwirkung verbessert. Darüber hinaus wird Ginseng bei sexuellen Problemen eingesetzt. Lesen Sie hier alles über seinen Einsatz in der Mikronährstoffmedizin.

Glucomannan für die Verdauung und mehr

Der Ballaststoff Glucomannan hat positive Effekte auf die Verdauung. Er quillt in Wasser stark auf, verbessert das Sättigungsgefühl und hemmt in gewissem Maße die Nährstoffaufnahme – zum Beispiel von Fett. Dadurch senkt Glucomannan die Fettwerte. Vermutlich unterstützt es außerdem eine Gewichtsabnahme. Glucomannan regt zudem die Darmtätigkeit an, wovon Personen mit Verstopfungen profitieren könnten. Erfahren Sie hier, wie und wann Glucomannan optimal in der Mikronährstoffmedizin eingesetzt wird.

Chlorella zur Entgiftung und mehr

Die Mikroalge Chlorella liefert viele antioxidative und gesundheitsfördernde Stoffe. Sie hilft bei Stoffwechselproblemen und verringert Fett- oder Zuckerwerte im Blut. So unterstützt Chlorella den Körper bei einer Fettleber. Bei einer Immunschwäche stärkt die Alge zudem die Abwehrkräfte. Insbesondere könnte sie Schadstoffe und Schwermetalle aus dem Darm entgiften und die Darmgesundheit fördern. Lesen Sie hier, wie Chlorella wirkt und wann sie eigesetzt werden kann.

Spirulina zur Schwermetallausleitung und mehr

Spirulina ist ein Cyanobakterium. Man nennt sie auch Mikroalge oder Blaualge. Spirulina wird zur Entgiftung von Schwermetallen eingesetzt. Daneben senkt sie die Cholesterinwerte sowie die Blutzuckerwerte. Durch eine blutdrucksenkende und antioxidative Wirkung könnte Spirulina zudem Risikofaktoren einer Gefäßverkalkung abschwächen. Auch könnten Personen mit einer gestörten Immunabwehr von einer Einnahme profitieren. Erfahren Sie hier alles über die Wirkweise von Spirulina und ihre Einsatzgebiete.

News & Blog

Ein gelber Sonnenschirm vor einem strahlend blauen Himmel mit Sonne

NEWS: Achtung Sonne: So sind Sie gut geschützt

Auf Dauer ist UV-Strahlung schädlich für unsere Haut. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Haut von außen und von innen schützen können.

News Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:6- Redaktion
Resistente Stärke in einer Schüssel

NEWS:Resistente Stärke bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Neue Übersichtsarbeit zeigt: Resistente Stärke könnte auch Menschen mit Colitis ulcerosa helfen.

News Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:6- Redaktion
Unterschiedliche Algenarten liegen in Schüsseln

NEWS: Jodüberschuss durch Meeresalgen?

Eine aktuelle Studie zeigt: Der regelmäßige Verzehr von Algen kann zu einem Jodüberschuss führen.

News Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:6- Redaktion
Gemüse, das Vitamin K enthält

Blog: Vitamin K: Funktionen und Zusammenhänge mit COVID-19

Vitamin K ist in vielen Lebensmitteln enthalten und hat verschiedene Funktionen. Lesen Sie hier, welche Bedeutung es bei einer Coronavirus-Infektion hat.

Blog Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:5- Uwe Gröber
Lebensmittel, die Probiotika beinhalten und eine Skizze des Darms

NEWS: Probiotika: Nützliche Mitbewohner im Darm

Eine gesunde Darmflora ist nicht nur für die Verdauung wichtig, sondern wirkt sich auch auf weitere Bereiche unseres Körpers aus. Erfahren Sie hier mehr.

News Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:6- Redaktion
Holzkelle mit Getreidekleie

Blog: Kurzkettige Fettsäuren: Bedeutung für Darm und Körper

Ein gesunder Darm ist wichtig für die Gesundheit des gesamten Körpers. Lesen Sie hier mehr über die Bedeutung von Ballaststoffen für Ihre Gesundheit.

Blog Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:8- Dr. med. Elke Mantwill
Frau hält in einer Hand Toilettenpapier und hält die andere Hand vor ihre Blase

Blog: Blasenschwäche und Harninkontinenz bei Frauen

Harninkontinenz wird umgangssprachlich auch Blasenschwäche genannt. Lesen Sie hier, welche Behandlungsmöglichkeiten dagegen helfen.

Blog Vitamindoktor\Vitamindoktorblog\Domain\Model\BlogAuthor:7- Dr. med. Annette Balz-Fritz
Bildnachweise Startseite:
Reifer Mann sitzt nachdenklich auf Baumstamm am Seeufer: iStock.com/jacoblund, Mädchen untersucht Molekülstruktur: iStock.com/Georgijevic, Vater und Tochter: Liderina/Shutterstock.com, Granatapfel: webwaffe/Shutterstock.com, Frau mit Kapsel: iStock.com/aldomurillo