Webinarreihe Mikronährstofftherapie in der Onkologie

Teil 3: Komplementäre Therapie

Anzeige

Zum Anbieter des größten Mikronährstoff-Konzeptes aus Deutschland

Im Teil „Komplementäre Therapie“ werden folgende Inhalte behandelt:

  • Ziele der Mikronährstoffmedizin in der Onkologie
  • Gründe für Mikronährstoffmängel vor der Krebs-Diagnose
  • kritische Mikronährstoffe bei Tumorpatienten
  • Zytostatika: Störungen im Mikronährstoffhaushalt
  • wichtige Mikronährstoffe, deren Wirkmechanismen und Bedeutung in der Onkologie sowie Studien: Vitamin D, Selen, L-Carnitin, Vitamin C, weitere Mikronährstoffe (Ingwer, Curcumin, Antioxidanzien (Q10, Vitamin C, Vitamin E), Omega-3-Fettsäuren, Cystein, Taurin)
  • Dosierungsempfehlung und Laborwerte

Weiter zum 4. Teil des Webinars: Nebenwirkungen & Nachsorge

Hier geht es zur Übersicht der Webinarreihe "Mikronährstofftherapie in der Onkologie"